Go Back   Steam Users' Forums > Language > Deutsches Forum > Spiele von Drittanbietern

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 02-18-2012, 05:23 AM   #16
tinwai
 
Join Date: Dec 2010
Reputation: 103
Posts: 436
Was für ne Freakshow...

Zeigt sie eben an, spielt nur noch in Begleitung Eures Anwalts, ruft Amnesty International an oder was Ihr wollt. Auf jeden Fall kauft aber die kommenden MW3-Addons sowie MW4 wenn es erscheint, danke sehr!
tinwai is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2012, 06:00 AM   #17
pseudo70
 
Join Date: May 2011
Reputation: 11
Posts: 159
Mal abgesehen von dem wirren Gesetzesgebrabbel in diesem Thread, Cheater sind in CoD:MW3 tatsächlich eine echte Seuche. Ich habe nicht mal mehr Lust das kostenlose Wochenende vollständig in Anspruch zu nehmen, geschweigen denn das Spiel tatsächlich zu kaufen. Es ist ja derzeit aufgrund des Hacker/Cheater-Aufkommens praktisch unspielbar. Ich frage mich, was die Motivation solcher Leute ist.
pseudo70 is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2012, 06:16 AM   #18
Burbots Revenge
 
Join Date: Nov 2009
Reputation: 31
Posts: 1,394
Viel zu lasch!

Todesstrafe für Cheater.

Cheaterverfolgungen als Event.


** ne bessere möglichkeit ist einfach kein scheiss COD mehr zu spielen...die cheater bleiben eh dort.Gibt Leute die haben MW2 seit es raus ist und nützen seit damals und heute noch relgelmässig Aimbots, Texturehack hatt sowieso jeder) Und die Leute sind nach Jahren nicht gebannt bei Mw3 ist das nicht anders.
Burbots Revenge is offline   Reply With Quote
Old 02-18-2012, 11:10 AM   #19
cl4ym4n
 
 
 
Join Date: Dec 2010
Reputation: 2093
Posts: 2,839
Quote:
Originally Posted by Bertoly View Post
Und wenn du erstmal in mein Alter gekommen bist (...)
Ahja, und was genau wäre 'dein Alter'? Bist du nämlich nicht irgendwas zwischen 13 und 17 Jahren alt (meine ursprüngliche Vermutung), sondern schon jenseits der 20 oder 30, macht das deine Äusserung ehrlich gesagt nur noch trauriger. In gehobenerem Alter ist es wenig von Vorteil, wenn man so fernab von Realität und gesundem Menschenverstand ist.

Quote:
(...) wirst du erkennen das der Staat sowas von ungerecht ist mit den Gesetzen so das die Kinderschänder weiterhin frei rumlaufen, und Betrüger sowie Kleinkriminelle Jahrzehnte im Knast sitzen.
Da das also aktuell schon der Fall ist, macht es ja also dann auch nichts, dass noch mehr Kinderschänder frei rumlaufen, weil Staatsanwälte und Richter sich erst noch um Cheater kümmern müssen, richtig?

Quote:
Und apropo Staatliche Ressourcen die werden zZ doch sowas nach Griechenland gepumpt, damit hätten Schuldner in Deutschland entlastet werden können oder sogar schuldenfrei sein können.
Zum Oberbegriff 'Ressourcen' gehört mehr, als nur das Finanzielle. Du scheinst zu vergessen, dass für eine Strafverfolgung auch Menschen notwendig sind, die Beweise sammeln, sich durch Akten wühlen, Briefe schreiben und und und.

Wenn du sehen willst, was passiert, wenn eine unterbesetzte Institution mit Banalitäten ausgebremst wird und dadurch die Bearbeitung der wichtigen Anfragen unnötig verlängert wird, schau dir einfach den Steam Support an. Würden manche User vorher einfach mal ins Forum schauen oder Google anwerfen, bevor sie den Support kontaktieren und fragen, wo denn jetzt ihr TF2-Hut ist, müssten Leute, denen der Account gehackt wurde, vielleicht keine 2, 3, 4 oder mehr Tage auf eine Antwort warten, in denen zusätzlicher Schaden entsteht.

Quote:
(...) Wenn du der Meinung bist das das der Staat machen sollte irrst du dich der Hersteller der Spiele liegt dazu in der Pflicht. (Blizzard machts vor)
Mal abgesehen davon, dass du es warst, der hier mit Paragraphen um dich geworfen hat, ist dir schon klar, dass nur der Staat ein rechtskräftiges Urteil aussprechen kann und wir dann wieder ohne Umwege beim ursprünglichen Problem wären? Abgesehen davon bezieht sich dein Artikel auf die Cheat-Programmierer, nicht die -Nutzer, insofern ist das hier ohnehin irrelevant.


Die CoD-Reihe ist seit jeher Cheater-verseucht, was allgemein nicht unbedingt ein Geheimnis ist. Hast du die Entwicklung seit CoD 4 mitbekommen, hättest du feststellen müssen, dass es kontinuierlich schlimmer geworden ist und immer mehr Leute sich darüber auslassen, wie die Cheater die Spiele ruinieren. Als ultimative Konsequenz hättest du schlicht und ergreifend davon absehen können, das Spiel zu kaufen und hättest so Geld und Nerven gespart.

Und selbst, wenn du dich dagegen wehren willst... Von allen, die bei diesem Problem in die Verantwortung gezogen werden sollten, liegt der Staat bzw. das Rechtssystem an letzter Stelle. Wenn du dich bei irgendwem beschweren willst, dann mach das bei Activision dafür, dass sie Entwicklern feste Vorgaben und Deadlines geben und sie somit unter Druck setzen, bei Infinity Ward dafür, dass sie es versäumt haben, etwaige Funktionen für Kick-/Ban-Votes in das Spiel zu integrieren und bei Valve dafür, dass VAC offensichtlich nur mit mäßigem Erfolg funktioniert.

Alles andere ist einfach nur gänzlich irrational.
cl4ym4n is offline   Reply With Quote
Old 02-19-2012, 11:23 AM   #20
denis1969
 
 
 
Join Date: Jul 2011
Reputation: 11
Posts: 165
Quote:
Originally Posted by Bertoly View Post
Und meine Meinung ist immer noch das Cheater gesetzlich bestraft werden müssen, nach dem §263 und §263a StGB!
Das ist Unsinn und absolut nicht möglich!

^^Nebenbei angemerkt erinnert mich das an eine Person, die mich wegen Rufschädigung anzeigen wollte, weil ich Ihn von einem Game-Server gebannt hatte.


Ich will den Entwicklern & Publishern nichts böses unterstellen, aber meiner Meinung nach sind Cheater, ein zusätzliches und lukratives Geschäft. Man wäre ja Dumm wen man das nicht ausnutzen würde.

Last edited by denis1969: 02-19-2012 at 11:35 AM.
denis1969 is offline   Reply With Quote
Old 02-19-2012, 02:22 PM   #21
Redh3ad
 
 
 
Join Date: Oct 2007
Reputation: 102
Posts: 585
Quote:
Originally Posted by denis1969 View Post
Ich will den Entwicklern & Publishern nichts böses unterstellen, aber meiner Meinung nach sind Cheater, ein zusätzliches und lukratives Geschäft. Man wäre ja Dumm wen man das nicht ausnutzen würde.
Das geht nur solange, wie sich die anderen Spieler auch verarschen lassen. Bei MW3 hat man es ja kommen gesehen, sodass viele auf einen Kauf verzichtet haben. Der Rest weint halt in Internetforen rum
Redh3ad is offline   Reply With Quote
Old 02-19-2012, 02:49 PM   #22
Nekomancer
 
 
 
Join Date: Mar 2008
Reputation: 3002
Posts: 16,379
Ich würde einen Peak von 84 tausend Spielern heute nicht als Rest bezeichnen. Offensichtlich lassen sich die Leute weiterhin verarschen.
Nekomancer is offline   Reply With Quote
Reply

Go Back   Steam Users' Forums > Language > Deutsches Forum > Spiele von Drittanbietern


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off



All times are GMT -7. The time now is 06:02 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Site Content Copyright Valve Corporation 1998-2014, All Rights Reserved.