Go Back   Steam Users' Forums > Language > Deutsches Forum > Steam

Closed Thread
 
Thread Tools Display Modes
Old 11-29-2011, 08:26 AM   #1
markus330
 
Join Date: Nov 2011
Reputation: 0
Posts: 5
Question Account gesperrt (erledigt)

Mein Account ist seit Samstag gesperrt, ich hatte darauf hin sofort eine Mail an den Support verschickt und innerhalb von 24 Stunden sogar eine Antwort bekommen. Aber nach meiner Antwort tut sich seit 2 tagen nichts mehr. Am ärgerlichsten ist aber, daß ich garnicht weiß warum mein Account gesperrt ist. Alle meine Zahlungen habe ich per PayPal gemacht und laut Kontoauszug ist auch alles in Ordnung. Ich habe den Account seit 2008 und da haben sich eine menge Spiele angesammelt, ich hab kein gecrackten Scheiß auf meinem Rechner und ich hab meinen Account auch nicht verkauft oder sonst noch irgendwelchen Kram gemacht den ich hier gelesen habe. Wie ist eure Erfahrung damit, wie lange kann das dauern bis alles wieder funzt?

Last edited by markus330: 11-29-2011 at 10:03 PM. Reason: gelöst
markus330 is offline  
Old 11-29-2011, 08:31 AM   #2
ultio
 
ultio's Avatar
 
Join Date: Dec 2006
Reputation: 3565
Posts: 3,223
Falls du wirklich nichts gemacht hast, was eine Deaktivierung deines Accounts rechtfertigen würde, dann solltest du dir keine Sorgen machen. Die Support-Zeiten sind wegen der erst gestern zu Ende gegangenen Angebotstage etwas höher als sonst, was sicherlich etwas ärgerlich ist; eine Antwort solltest du jedoch in Kürze erhalten.
ultio is offline  
Old 11-29-2011, 09:18 AM   #3
Wolfpig
 
Join Date: Mar 2009
Reputation: 88
Posts: 1,030
Quote:
Originally Posted by markus330 View Post
Alle meine Zahlungen habe ich per PayPal gemacht und laut Kontoauszug ist auch alles in Ordnung.
Auch wenn es vermutlich nicht zutreffen wird.
Hast du mal in Paypal selber reingeschaut?
In seltenen Fällen stellen die das Konto unter "beobachtung" was dann bedeutet das sämtliche Zahlungen gar nicht oder erst später getätigt werden....allerdings sollte man dann meistens eine Mail von PP bekommen...
Wolfpig is offline  
Old 11-29-2011, 09:37 AM   #4
markus330
 
Join Date: Nov 2011
Reputation: 0
Posts: 5
ich war gestern und heute direkt drauf und hab die letzten "Transaktionen" geprüft, ist alles bestens. Ich hab sie auch noch ausgedruckt falls Steam danach fragt. Die letzten käufe waren Skyrim und COD MW3 und langsam fängt's an zu kribbeln in den Fingern. Da soll noch einer sagen Computerspiele machen nicht süchtig, ihr solltet mich mal sehen.
markus330 is offline  
Old 11-29-2011, 09:10 PM   #5
markus330
 
Join Date: Nov 2011
Reputation: 0
Posts: 5
Account wurde wieder freigeschaltet!! ich weiß aber immer noch nicht warum er gesperrt war.
markus330 is offline  
Old 11-30-2011, 07:26 AM   #6
Prince_Valiant
 
Join Date: Oct 2010
Reputation: 45
Posts: 220
Hast du noch immer keine Erklärung bekommen, warum man dich von deinem bezahlten Inhalt ausgeschlossen hat? Das fände ich schon etwas bedenklich. Eine Account-Sperre ist ja wirklich keine Kleinigkeit.

Last edited by Prince_Valiant: 11-30-2011 at 07:32 AM.
Prince_Valiant is offline  
Old 11-30-2011, 08:23 AM   #7
cl4ym4n
 
 
 
Join Date: Dec 2010
Reputation: 2075
Posts: 2,833
Als mein Account im Januar gesperrt wurde, habe ich, trotz mehrfachem Nachfragen, auch keinerlei Auskunft darüber erhalten, warum er denn nun gesperrt wurde. Das Lustige ist... nachdem mein Account wieder freigeschaltet war, war mein Community-Profil für einen Monat gesperrt... Auf Nachfrage warum denn jetzt plötzlich mein Profil gesperrt ist, kam ebenfalls keine Antwort, bis das Ticket dann etwas später kommentarlos geschlossen wurde...

Scheint offensichtlich gängige Praxis zu sein, den zahlenden Kunden im Unklaren darüber zu lassen, warum er auf seinen Account nicht zugreifen kann...
cl4ym4n is offline  
Old 11-30-2011, 08:45 AM   #8
Prince_Valiant
 
Join Date: Oct 2010
Reputation: 45
Posts: 220
Der Steam-Support ist in der Qualität schwankend und in jedem Fall ausbaufähig. Insgesamt täte hier ein wenig mehr Transparenz gut, zumal bei einer so sensiblen Sache wie einer Account-Sperre.

Ich habe mich unlängst auch über eine sehr herablassende und pampige Antwort des Supports ärgern müssen, will aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, dass mir auch schon schon schnell und freundlich geholfen wurde. Es hängt wohl sehr davon ab, wer am anderen Ende der Leitung sitzt.

Eigentlich dürfte eine Sperre nur zukünftige Transaktionen betreffen, aber nicht den Zugriff auf ehrlich (und häufig teuer) bezahlte Ware unterbinden.

Last edited by Prince_Valiant: 11-30-2011 at 08:48 AM.
Prince_Valiant is offline  
Old 11-30-2011, 08:50 AM   #9
markus330
 
Join Date: Nov 2011
Reputation: 0
Posts: 5
Ich hab leider keine Antwort bekommen warum mein Account gesperrt war. Hab heute aber sehr freundlich über das gleiche Ticket um Aufkärung gebeten, mal schau'n was passiert.
markus330 is offline  
Old 11-30-2011, 08:54 AM   #10
Prince_Valiant
 
Join Date: Oct 2010
Reputation: 45
Posts: 220
Halte uns bitte auf dem Laufenden!
Prince_Valiant is offline  
Old 11-30-2011, 09:05 AM   #11
Wolfpig
 
Join Date: Mar 2009
Reputation: 88
Posts: 1,030
Quote:
Originally Posted by cl4ym4n View Post
Scheint offensichtlich gängige Praxis zu sein, den zahlenden Kunden im Unklaren darüber zu lassen, warum er auf seinen Account nicht zugreifen kann...
In der Steam Eula steht das die den Account jederzeit ohne Grund sperren können......warum sollten die also Hinweise liefern warum das gemacht wurde? ^^

Quote:
Originally Posted by markus330 View Post
Ich hab leider keine Antwort bekommen warum mein Account gesperrt war. Hab heute aber sehr freundlich über das gleiche Ticket um Aufkärung gebeten, mal schau'n was passiert.
Gut gemacht.....hättest du ein neues Ticket eröffnet würdest du vermutlich ignoriert werden.
Wolfpig is offline  
Old 11-30-2011, 09:32 AM   #12
Prince_Valiant
 
Join Date: Oct 2010
Reputation: 45
Posts: 220
Quote:
Originally Posted by Wolfpig View Post
In der Steam Eula steht das die den Account jederzeit ohne Grund sperren können......warum sollten die also Hinweise liefern warum das gemacht wurde? ^^
Diese Klausel ist schon sehr beunruhigend. Allerdings glaube ich nicht, dass Valve eine solche Aktion ungestraft durchziehen könnte - der Aufschrei in der Netzgemeinde wäre riesig.

Dabei könnte das Verhältnis zwischen Steam und seinen Kunden so einfach sein - ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Aber manchmal hat man schon den Eindruck, die faktische Monopolstellung ist dem einen oder anderen Steam-Mitarbeiter etwas zu Kopf gestiegen und es fehlt jedes Verständnis für einen konstruktiven Umgang mit den Kunden. Mich wundert das, denn die offiziellen Aussagen von Gabe Newell sind eigentlich immer recht sympathisch.
Prince_Valiant is offline  
Old 11-30-2011, 11:19 AM   #13
cl4ym4n
 
 
 
Join Date: Dec 2010
Reputation: 2075
Posts: 2,833
Quote:
Originally Posted by Wolfpig View Post
In der Steam Eula steht das die den Account jederzeit ohne Grund sperren können......warum sollten die also Hinweise liefern warum das gemacht wurde? ^^
Falls du dich auf Punkt 13 der SSA berufst, muss ich dich korrigieren. Dort steht zwar, dass sie den Account jederzeit sperren können, allerdings nicht, dass sie sich das Recht vorbehalten, die Sperrung ohne Angabe von Gründen durchzuführen.

Ungeachtet dessen, ob das ohnehin alles rechtens wäre, ist es ein miserabler Service am Kunden, ihn im Dunkeln darüber tappen zu lassen, warum er keinen Zugriff auf Inhalte hat, für die er regulär bezahlt hat. Wenn dein Vermieter dich aus der Wohnung aussperren würde und die auf Nachfrage hin nur die Tür vor der Nase zuschlägt, wärst du ja auch nicht unbedingt begeistert, oder?

Wenn der Account wieder freigeschaltet wird, ist ja alles wieder toll, aber falls die Sperrung auf ein Fehlverhalten seitens des Kunden zurückzuführen ist, wäre es doch nur mehr also logisch, ihn über den Grund zu informieren - allein schon, damit er weiss, dass er dies oder jenes zukünftig besser bleiben lässt...


Valve vermarktet sich gern als moderne, offene und kundennahe Firma, was ja teilweise durchaus der Fall ist, allerdings habe ich persönlich den Eindruck, dass, sobald es mal etwas ernster wird, Valve sich weitestgehend raushält und sich darauf verlässt, dass die ganzen Steam-Groupies jegliche Art von begründeter Kritik oder vernünftigen Argumenten direkt im Keim erstickt.
cl4ym4n is offline  
Old 12-02-2011, 09:24 PM   #14
markus330
 
Join Date: Nov 2011
Reputation: 0
Posts: 5
kurzes Update zum Thema, diese Mail hab ich heute bekommen.

Ein Mitarbeiter unseres Supportteams hat auf Ihre Frage geantwortet - die Antwort lautet:

Hallo Markus,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider kann ich Ihnen keine weiteren Angaben zu diesem Thema machen.

Beste Grüße,

Steam Support Team


kann das sein, dass es ein stichproben Raster oder so etwas bei Steam (Valve) gibt, um zu sehen das der User am Ende der Leitung auch der User ist der den Account angelegt hat?
markus330 is offline  
Old 12-03-2011, 07:23 AM   #15
cl4ym4n
 
 
 
Join Date: Dec 2010
Reputation: 2075
Posts: 2,833
Haha... war abzusehen, dass so eine Antwort kommt. Trauerspiel...

Ob es eine Routineüberprüfung ist, lässt sich nicht sagen, da es, meines Wissens nach, nirgendwo angedeutet wird, dass Steam sowas überhaupt macht. Wenn es aber tatsächlich der Fall ist, gibt es absolut gar keinen plausiblen Grund, den Kunden darüber im Unklaren zu lassen. Andere Firmen wie eBay oder Paypal machen es schliesslich auch so... andererseits spielen die auch in einer ganz anderen Liga und mit der Zeit merkt man aber auch selbst, dass bei Steam die Uhren etwas anders ticken, als bei den meisten anderen, serviceorientierten Unternehmen.
cl4ym4n is offline  
Closed Thread

Go Back   Steam Users' Forums > Language > Deutsches Forum > Steam


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off



All times are GMT -7. The time now is 12:42 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Site Content Copyright Valve Corporation 1998-2012, All Rights Reserved.